Cookies & Werbung
akzeptieren?
German Anzeiger - WissenWissen
Umzug – Umziehen Beim Umzug sparen - Möbelspedition

Perfekt umziehen

Umzug – Umziehen – Vorbereitungen

Umziehen mit der Familie in eine neue Wohnung

Packliste erstellen

Ein guter Umzug geht nur vonstatten, wenn man sich eine Liste erstellt und nach Fahrplan alles abarbeitet.

Wenn Sie und Ihre Familie umziehen, kann das sehr stressig werden, vorwiegend der Umzug mit Kindern.

In einem Familienhaushalt mit Kindern kommen einige Sachen und diverse Gegenstände auf die Umzugsliste.

Aber muss man alles immer unbedingt und vielleicht immer wieder während des Umziehens mitnehmen?

Ausmisten und sich generell trennen von älteren Sachen und Gegenständen wäre eine alternative.

Alte Spielsachen, wo Kinder damit nicht mehr spielen, Gebrauchtgegenstände und Möbelstücke, die zu alt sind, von diesen Sachen könnte man sich trennen.

Der einfachste Weg beim Umzug, wäre eine Möbelspedition damit zu beauftragen.

Wer jedoch selbst Hand anlegen möchte, der sollte in Ruhe planen.

- Kartonage

- Schutzfolien

- Kleiderkisten

- Transportgegenstände

- Möbelabbau und Aufbau

- Restmüll trennen

- Notfall Sperrmüll

Denken Sie bitte an das rechtzeitige Herausstellen des Sperrmülls, damit am nächsten Tag die Müllabfuhr den Sperrmüll abholen kann.

Elektrogeräte und Farben müssen unter Umständen selbst entsorgt werden.

Wichtig beim Umziehen ist, dass Sie zuerst alle Dokumente an einem Ort verbringen, wo man schnell herankommt.

Wichtige Dokumente:

- Ausweise

- Impfpässe

- ärztliche Unterlagen

- Versicherungsunterlagen

- Zeugnisse

- Bank Unterlagen

- TÜV Papiere

- Kfz. Briefe

- Kfz. Scheine

- ggf. Pflege und Heim

- Kaufquittungen

- Garantie-Unterlagen

- Schule und Ausbildung

- Hausarzt (Dokumente)

- Krankenhaus-Berichte

Sie sehen, welche dringende Dokumente man immer im Notfall haben muss.

Das erleichtert das Umziehen, weil man nicht erst suchen muss.

Adressen und Ummelden:

- Abonnement

- Post Nachsendeauftrag

- eventuell neue Ausweise

- Kreditanstalten

- Gericht

- Inkassounternehmen

- Versicherung

- Telefon und Internet

- Krankenkasse

- Heil und Hilfsmittel

Das sollten Sie noch erledigen.

Vor der Wohnungsübergabe, Schadensaufnahme machen und sichern.

Alte Wohnung überprüfen